Bayern gegen Dortmund: Der große Vergleich im Face-to-Face

Bayern gegen Dortmund: Der große Vergleich im Face-to-Face

Heute Abend steigt der Supercup zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund. Obwohl sich die Teams derzeit in der Tabelle auf den Plätzen 7 und 10 befinden, ist es für viele ein Spitzenspiel. Einige Sprechen sogar vom „Deutschen Classico“.

Trotz der überraschenden Niederlagen in Hoffenheim beziehungsweise Augsburg gelten die beiden Kontrahenten als die Schwergewichte im deutschen Fußball. Doch wer ist schwerer? Für seine Prognose zieht kicker-freunde.de einen Vergleich auf jeder Position: Das ultimative Face-to-Face.

Tor: Manuel Neuer vs. Roman Bürki

Sicher, Roman Bürki macht es seit Jahren gut im BVB Tor. Mit einer guten Strafraumbeherrschung und tollen Reflexen gehört er zur obersten Torwart-Garde der Bundesliga und muss sich auch international nicht verstecken. Dennoch: An Manuel Neuer führt erstmal kein Weg vorbei. Der Bayern-Keeper ist und bleibt die Nummer 1.

FCB vs. BVB 1:0

Linksverteidiger: Raphael Guerreiro vs. Alphonso Davies

Davies war der große Gewinner der letzten Saison. Der pfeilschnelle Kanadier spielte sich in die Herzen der Bayernfans und in die Notizbücher der europäischen Topvereine. In den ersten beiden Pflichtspielen wurde er geschont, doch wir gehen davon aus, dass Davies auch in diesem Jahr einen Stammplatz haben wird. Guerreiro, der Europameister von 2016, ist nicht so schnell wie Davies, dafür jedoch deutlich torgefährlicher und hat mehr Spielintelligenz. Unentschieden.

FCB vs. BVB 2:1

Innenverteidigung: Jerome Boateng gegen Mats Hummels.

Das Traum-Innenverteidiger-Duo der Weltmeister-Mannschaft von 2014 war nach seiner Demission von Bundestrainer Löw bei vielen bereits abgeschrieben. Beide erfanden sich jedoch noch einmal neu und liefen wieder zu großer Form auf. Hummels wechselte dazu zurück zum BVB, Boateng blieb beim FCB und profitierte im vergangenen Jahr von Verletzungen der hochkarätigen Konkurrenten. Wir würden Hummels derzeit eine Nasenlänge voraus sehen.

FCB vs. BVB 2:2

Innenverteidigung: Niklas Süle vs. Manuel Akanji

Süle galt mit seiner Schnelligkeit und seiner Zweikampfstärke als die neue Nummer 1 in der deutschen Innenverteidigung, bis er sich Anfang letzter Saison das Kreuzband riss. Akanji ist unumstritten bei den schwarz-gelben, ist jedoch auch gelegentlich für einen Bock gut. Wiederum sehen wir beide gleichauf.

FCB vs. BVB 3:3

Rechtsverteidiger: Benjamin Pavard vs. Thomas Meunier

Pavard wurde 2018 als Stammspieler Weltmeister mit Frankreich, kam jedoch zu Beginn seiner Bayernzeit nicht so recht in Tritt. Auch er hat jedoch unter Hansi Flick einen gewaltigen Sprung gemacht. Der Belgier Meunier hat 2018 eine mindestens ebenso famose WM gespielt. Er ist neu von Paris St. Germain ins Ruhrgebiet gekommen und es bleibt abzuwarten, wie gut er sich eingewöhnt. Wir sehen den erfahreneren Meunier leicht vorn.

FCB vs. BVB 3:4

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.