Leipzig kommt zum Spitzenspiel – Bundesliga-Vorschau, Spieltag 10

Leipzig kommt zum Spitzenspiel – Bundesliga-Vorschau, Spieltag 10

Das Spitzenspiel in München sowie das Berliner Derby sind die Highlights des 10. Spieltags in der Fußball-Bundesliga. Mit RB Leipzig kommt der Tabellenzweite zum Spitzenreiter in die Allianz-Arena.

Seit dem Leipzig im Oberhaus spielt, war der Klub immer in den oberen Tabellenregionen unterwegs. Viele sehnen einen neuen Konkurrenten für den Dauer-Meister FC Bayern herbei. Doch einen Sieg gegen die Münchener hat RB noch nie einfahren können. Ob sich dies am Samstag ändert, darf bezweifelt werden.

Die Bayern hatten sich zwar zuletzt in Stuttgart und vor allem beim Heimspiel in Bremen durchaus fehleranfällig gezeigt. Allerdings sind sie in der Champions League am Dienstag aufgelaufen und hatten somit einen Tag länger zur Regeneration als die Leipziger. Auch die Tabellenkonstellation war für die Bayern deutlich stressfreier. Während sie als Gruppensieger feststehen und ein 1:1 bei Atletico Madrid durchaus verkraften konnten, kämpft RB in seiner Gruppe um das Weiterkommen. So kam es zu dem nervenaufreibenden Last-Minute-Sieg in Istanbul. Auch Leipzig hatte zuletzt in der Liga geschwächelt.

Ob derweil in Berlin schon von einem Paradigmen-Wechsel gesprochen werden kann, ist die Frage. Bei Union, dem vermeintlichen Außenseiter, läuft es derzeit wie geschnitten Brot. Die Mannschaft steht auf Platz 6. Vor allem Neuzugang Max Kruse ist voll eingeschlagen. Doch hinter dem Ausnahmekönner in der Offensive steht eine solide Mannschaft, die im Spiel kaum Fehler macht.

Hertha hingegen, der eigentliche Berliner Platzhirsch, ist holprig in die Bundesliga gestartet. Die „Alte Dame“ steht nur auf Platz 13, hat aber trotzdem Klassespieler wie Cunha, Piatek oder Lukebakio im Kader. Ein Jammer, dass das Spiel nicht vor Publikum stattfinden kann. Eine tolle Stimmung im Olympiastadion wäre garantiert.

Kicker-Freunde Tippspiel

Nachdem Jan am vorletzten Spieltag die Tabellenführung verloren hatte, konnte der neue Spitzenreiter Cekdar den Vorsprung am vergangenen Wochenende noch vergrößern. Derweil nimmt Simon die Fährte auf und greift doch wieder ins Rennen um die Spitze ein.

Cekdar Jan Simon
Freitag, 04.12.2020
Hertha BSC
1:1 1:3 1:2
1. FC Union Berlin
Samstag, 05.12.2020
SC Freiburg
2:2 1:1 2:2
Bor. Mönchengladbach
Eintracht Frankfurt
0:1 1:3 1:1
Borussia Dortmund
1. FC Köln
0:1 1:2 0:2
VfL Wolfsburg
Arminia Bielefeld
0:0 1:1 2:3
1. FSV Mainz 05
Bayern München
2:0 2:1 3:0
RB Leipzig
Sonntag, 06.12.2020
Werder Bremen
1:1 1:4 1:2
VfB Stuttgart
FC Schalke 04
0:2 1:3 0:3
Bayer 04 Leverkusen
Montag, 07.12.2020
TSG Hoffenheim
1:0 1:1 2:2
FC Augsburg
Cekdar67 Punkte
Jan62 Punkte
Simon50 Punkte

(Foto: RB Leipzig)

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.