Stevens übernimmt auf Schalke – Bundesliga-Vorschau, Spieltag 13

Stevens übernimmt auf Schalke – Bundesliga-Vorschau, Spieltag 13

Der letzte Spieltag vor der kurzen Winterpause steht in der Fußball-Bundesliga vor allem im Zeichen des Spitzenspiels in Leverkusen. Der große FC Bayern ist zu Gast beim Spitzenreiter. Bei den kriselnden Schalkern übernimmt wieder einmal Huub Stevens.

Es war der Paukenschlag zum Ausklang des Fußballjahres. Der gewählte „Trainer des Jahrhunderts“ von Schalke 04, Huub Stevens, übernimmt wieder einmal den Cheftrainerposten. Unter der Woche hatte S04 im Heimspiel gegen den SC Freiburg einen weiteren sportlichen Offenbarungseid abgelegt. Langsam kann sich kaum niemand mehr vorstellen, wie der Klub aus der Krise rausfinden soll. Bei einem Abstieg könnte möglicherweise der sportliche Kollaps drohen.

In Ihrer Not zogen die Verantwortlichen wieder einmal den „Stevens-Joker“. Der „Knurrer aus Kerkrade“ hatte Schalke nicht nur zum UEFA Cup 1997 geführt, sondern hatte die Mannschaft auch nach seinem ersten Abschied 2002 bereits zweimal aushilfsweise übernommen. In seiner Not klopfte der Klub wieder mal bei ihm an und der Niederländer – mittlerweile Mitglied des Schalker „Ehrenrats“ mutet sich eine vierte Amtszeit zu. Dies muss man wörtlich nehmen, denn Stevens hatte sich wegen seiner eigenen gesundheitlichen Probleme und denen seiner Ehefrau bereits mehrfach von der aktiven Trainerbühne zurückgezogen.

Möglicherweise ist das Heimspiel gegen Bielefeld der richtige Zeitpunkt für den Wechsel, denn wenn man den Aufsteiger aus Ostwestfalen nicht schlagen kann – wen dann? Falls die Amtszeit mit einem Sieg beginnt, könnte möglicherweise eine Euphorie-Welle entfacht werden. Anschließend hätte man dann die kurze Weihnachtspause, um sich neu zu sortieren und mit einer verbesserten Ausgangslage in das neue Jahr zu gehen.

Am anderen Ende der Tabelle streiten sich Bayer Leverkusen und der FC Bayern um die Pole Position. Geht es nach der aktuellen Form, kann Bayer ausnahmsweise mal als Favorit angesehen werden. Allerdings weiß man beim FC Bayern nie so genau. Irgendein Ass hatten sie noch meistens im Ärmel.

Kicker-Freunde Tippspiel

Unsere Redaktion geht nun in eine Woche Weihnachtsferien. Den Nachbericht des Spieltags und die Auswertung für unser Tippspiel erfolgen nach den Feiertagen. Wir wünschen euch und euren Lieben ein frohes Fest. Und immer dran denken: Gut Kick!

Cekdar76 + 8 = 84 Punkte
Jan67 + 6 = 73 Punkte
Simon68 + 7 = 75 Punkte
Cekdar Jan Simon
Freitag, 18.12.2020
1. FC Union Berlin
0:1 1:2 2:2
Borussia Dortmund
Samstag, 19.12.2020
RB Leipzig
3:0 5:0 3:0
1. FC Köln
Bor. Mönchengladbach
1:0 2:4 3:1
TSG Hoffenheim
FC Schalke 04
1:1 1:1 1:2
Arminia Bielefeld
1. FSV Mainz 05
0:1 0:2 2:1
Werder Bremen
FC Augsburg
1:0 1:4 1:3
Eintracht Frankfurt
Bayer 04 Leverkusen
0:2 1:1 0:3
Bayern München
Sonntag, 20.12.2020
SC Freiburg
1:1 1:2 0:0
Hertha BSC
VfL Wolfsburg
2:2 2:3 1:2
VfB Stuttgart

(Foto: AFP)

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.